Training auf nüchternen Magen – mehr Fettabbau?

Bodybuilding & Muskelaufbau Trainingshinweise / Kommentare 0
WEIDER Gold Whey Protein Trainingsday

Training auf nüchternen Magen – mehr Fettabbau?

Hartnäckig hält sich die vermeintliche Weisheit, dass nüchtern ausgeführtes Cardiotraining in Sachen Fettverbrennung effektiver sei, als Cardiotraining nach einer Mahlzeit.

In der Theorie, die häufig als Erklärung angeführt wird, geht es meist um das von der Bauchspeicheldrüse sezernierte Hormon Insulin. Insulin wird ausgeschüttet, um den Blutzuckerspiegel zu senken, indem es die Zuckermoleküle aus dem Blut in die Zellen schleust. Gleichzeitig hemmt Insulin aber auch die Lipolyse (Abspaltung freier Fettsäuren aus den Fettgewebe) und folglich auch Freisetzung von Fettsäuren als Energieträger ins Blut. 

Sollte man also vor dem Cardiotraining keine Nahrung zu sich nehmen, um eine Insulinausschüttung zu vermeiden?

In der Praxis ergibt sich ein anderes Bild. Entscheidend für Gewichtszu- oder abnahme ist die Gesamtkalorienbilanz. Wenn Du über den Tag weniger Kalorien zuführst, als Du verbrauchst, wirst Du zwangsläufig abnehmen. Nimmst du mehr Kalorien zu Dir, als Du benötigst, wirst Du zunehmen. Der Einfluss des Insulins während einer Cardioeinheit ändert nichts an der Energie, die Du mit dem Cardiotraining verbrennst – entscheidend ist und bleibt die Kalorienbilanz!

Zusammenfassend lässt sich sagen: Der Energieverbrauch Deiner Cardioeinheit, mit oder ohne Nahrung im Bauch, ist der Gleiche. Grundsätzlich entscheidet Deine Gesamtkalorienbilanz darüber, ob Du Gewicht verlierst oder zunimmst.

Solltest Du aus persönlicher Präferenz nüchternes Cardiotraining durchführen, kannst Du vor oder während der Einheit eine leichtverdauliche Eiweißquelle (Whey, EAAs) zu Dir nehmen, um in einem Kaloriendefizit dem Muskelabbau entgegenzuwirken. Um Deinen Fettstoffwechsel anzukurbeln und auch in der Diät Vollgas geben zu können, legen wir Dir unsere Smart Shape Kapseln ans Herz. Mit stimulierendem Koffein und hochwertigen Pflanzenextrakten sind sie die perfekte Unterstützung für Deine Diät.

Hast Du eigentlich schon mal etwas vom „Nachbrenneffekt“ gehört – und wenn ja, wusstest Du, dass dieser nach dem Krafttraining stärker ausfällt, als nach einer Cardioeinheit?

Lass` es uns wissen & schreib es in die Kommentare!